Buch Logistik-Entscheidungen

Parallel zur akademischen Software LogisticsLab ist ein Lehrbuch zur Entscheidungsunterstützung in der Logistik beim De Gruyter Verlag erschienen, das allen deutschsprachigen LogisticsLab-Nutzern als Grundlagenliteratur empfohlen wird.

Mike Steglich, Dieter Feige und Peter Klaus: Logistik-Entscheidungen: Modellbasierte Entscheidungsunterstützung in der Logistik mit LogisticsLab, 2. aktualisierte und komplett überarbeitete Auflage, De Gruyter, Berlin und Boston 2016.

Zusätzliche Materialen zum Buch
Für die Leser dieses Buches stehen die Dateien aller im Buch diskutierten und mit LogisticsLab bzw. SolverStudio/Cmpl gelösten Fallbeispiele zur Verfügung. Die zum Download notwendigen Nutzerdaten befinden sich auf Seite IX im Buch.
Fallbeispiele - Logistik-Entscheidungen

Autoren

  • Prof. Dr. Mike Steglich lehrt Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Quantitative Methoden und Controlling an der Technischen Hochschule Wildau (FH). Zugleich beschäftigt er sich intensiv mit der Entwicklung von Software zur mathematischen Modellierung und Optimierung in mehreren Open-Source-Projekten.
  • Prof. Dr. Dieter Feige lehrte Computerbasierte Entscheidungsunterstützungssysteme in der Logistik und Entscheidungsunterstützungssysteme in der Logistik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg.
  • Prof. Peter Klaus, D.B.A./Boston Univ. war Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistik, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er hält heute Aufsichts- und Beiratsmandate in Unternehmen des Logistiksektors, sowie mehrere Gastprofessuren.
Inhalt
Logistische Entscheidungen sind durch eine hohe Komplexität geprägt, die aus einem globalisierten und sich schnell verändernden Umfeld resultiert. Erfolgreiche Planung und Gestaltung von Transport- und Logistiksystemen erfordert deshalb eine professionelle Entscheidungsunterstützung.

Dieses Buch hat die modellbasierte Entscheidungsunterstützung in der Logistik zum Gegenstand. Es richtet sich an Dozenten und Studenten der Logistik bzw. des Operations Research sowie an erfahrene Praktiker aus Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen aus den Bereichen der Logistik und des Supply Chain Managements. Neben den Grundlagen der modellbasierten Entscheidungsunterstützung werden Probleme der Transport-, Routen- und Tourenplanung sowie der Standortbestimmung und logistische Zuordnungsprobleme diskutiert.

Der Fokus liegt auf der starken Verknüpfung von theoretischen und praktischen Aspekten logistischer Entscheidungen. Alle im Buch angeführten Fallbeispiele können mit der Logistik-Software LogisticsLab und teilweise mit der in Excel integrierbaren Optimierungsumgebung SolverStudio/Cmpl nachvollzogen werden. Mit LogisticsLab knüpfen die Autoren an die Idee interaktiver Entscheidungsunterstützungssysteme an, die Erfahrungen und Intuitionen menschlicher Entscheider mit den Möglichkeiten computergestützter Modellierung und Optimierung systematisch zu verbinden.

Bezugsquellen